Jüdische Gemeinde und Gemeinschaft - Ein Zuhause für Alle?!

Junge Jüdinnen und Juden entwickeln seit einer Reihe von Jahren Initiativen innerhalb und außerhalb der traditionellen Gemeindelandschaft und gestalten damit jüdisches Leben selbstbewusst, sichtbarer und bunter. Sie suchen nach Wegen, aktiver Teil der Gesellschaft zu sein, dabei ihr Judentum ganz selbstverständlich öffentlich zu leben, bieten Antisemitismus und Rechtspopulismus die Stirn und sind zusammen mit anderen politisch aktiv.

Veranstaltungsdatum: 20.- 22.11.2020
Veranstaltungsort: Berlin

Anmeldungen unter: https://veranstaltungen.zwst.org
Anmeldeschluss ist der 16. Oktober 2020.

Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder der jüdischen Gemeinden zwischen 18 und 35 Jahren.

Seminargebühr: 60 Euro.Darin enthalten sind Seminarkosten, Unterbringung in Zweibettzimmern und Verpflegung. TN aus Berlin zahlen 30 Euro (ohne Hotelübernachtung).

Weitere Informationen und Anmeldung
oder unter E-Mail: reisin@zwst.org oder Tel.: 030 – 257 60 99 10