Digitale Trainings der ZWST Digitalisierungsinitiative Mabat

Wir möchten Mitarbeiter:innen der Gemeinden darin unterstützen, ihre Arbeit digital fit zu machen!

Spätestens seit dem Beginn der Pandemie nutzen wir digitale Technologien und Anwendungen verstärkt in den jüdischen Gemeinden, sei es in der Kommunikation mit unseren Mitgliedern, in der Verwaltung oder in der Sozial- und der Jugendarbeit.

Mit den Digitalen Trainings erhalten Sie Unterstützung bei der Nutzung und Implementierung neuer digitaler Anwendungen und Technologien in Ihre alltägliche Arbeit. Damit ebnen wir den Weg zur digitalen Teilhabe und der digitalen Transformation.

Die Trainings richten sich an Mitarbeiter:innen jüdischer Gemeinden.
Sie finden jeden zweiten Donnerstag online über Zoom statt.

Die Anmeldung ist möglich via digitalisierung@zwst.org

Bitte geben Sie bei der Anmeldung das Datum und die Uhrzeit des Trainings sowie Ihre Funktion in Ihrer jüdischen Gemeinde an.


Sicher im Netz in Zeiten von digitaler Gewalt - Workshop mit HateAid

15.07.2021 von 10:00 - 12:00 Uhr

Zielgruppe: alle hauptamtliche und ehrenamtliche Mitarbeiter:innen

Ziel des Trainings: Sensibilisieren für unsichere Faktoren in digitalen Räumen. Verstehen, wie Sie als Mitarbeiter:in einer jüdischen Einrichtung und auch als private Person digitale Gewalt abwenden und im Fall der Fälle richtig darauf reagieren.

Inhalte: Sicherheit im Netz, Strategien gegen digitale Gewalt

Die Anmeldung ist möglich via digitalisierung@zwst.org


Cybersicherheit und Faktor Mensch- Trojaner, Phishingmails & Co

15.07.2021 von 13:00 - 15:00 Uhr

Zielgruppe: alle hauptamtliche und ehrenamtliche Mitarbeiter:innen

Ziel des Trainings: Zeigen, dass jede Mitarbeiter:in einer jüdischen Einrichtung dazu beiträgt, dass Cybersicher gewahrt wird. Verstehen, wo die Lücken für Cybersicherheit aufkommen können.

Inhalte: Faktoren der Cybersicherheit und Prozesse für den sicheren Umgang im Netz.

Die Anmeldung ist möglich via digitalisierung@zwst.org


Gemeinschaft durch Digitalisierung

29.07.2021 von 10:00 - 12:00 Uhr

Zielgruppe: alle haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen, Vorstände, Jugendzentrumsleiter, Sozialarbeiter:innen, Öffentlichkeitsarbeit etc.

Ziel des Trainings: Aufzeigen, wie Gemeinschaft mithilfe von Digitalisierung aufbaut und gestärkt werden kann. Welche Chancen ergeben sich für die zwischenmenschliche Interaktion mithilfe von digitalen Anwendungen über die klassischen Angebote der Gemeinden hinaus.

Inhalte: Netzwerk bilden, Interaktion und Kollaboration als Chancen für eine starke Gemeinschaft.

Die Anmeldung ist möglich via digitalisierung@zwst.org